Einträge von Raffael

Vitamin B8 (Inositol) – Für dein Wohlbefinden und den Fettstoffwechsel

Bedeutung von Vitamin B8 Ähnlich wie Vitamin B6 ist auch das Vitamin B8, auch Inositol genannt, ausschlaggebend für den Serotoninhaushalt. Strenggenommen, so argumentieren einige, ist es dabei gar kein richtiges Vitamin im klassischen. Dies ist damit zu begründen, dass der Körper Inositol in kleinen Mengen selbst synthetisieren kann und es eher den Zuckeralkoholen zugeteilt werden […]

Vitamin B6 (Pyridoxin) – Das Vitamin gegen Müdigkeit & Erschöpfung

Bedeutung von Vitamin B6 Das Glückshormon Serotonin, Norepinephrin, welches auch als Noradrenalin bekannt ist und das Schlafhormon Melatonin haben eins gemein: Sie alle sind abhängig von Vitamin B6. Somit ist es mitverantwortlich für unser allgemeines Wohlbefinden und einen tiefen, ruhsamen Schlaf. Unter jenen, die ihren Körper und Geist durch Mikronährstoffe wie Vitamine versuchen zu einer […]

Vitamin B5 (Pantothensäure) – wichtig für deine geistige Leistungsfähigkeit

Bedeutung von Vitamin B5 Pathotensäure, auch als Vitamin B5 bekannt, erfüllt auf den ersten Blick eine ähnliche Funktion wie Vitamin B3. Es ist bei der Bildung von Coenzym-A wichtig, welches wiederum für das Synthetisieren des bedeutungsreichen Neurotransmitters Acetlycholin unverzichtbar ist. Genauso spielt es eine wichtige Rolle in der Herstellung und Verwertung von Fettsäuren im Stoffwechsel, […]

Vitamin B3 (Niacin) – ein notwendiges Vitamin für unseren Stoffwechsel

Bedeutung von Vitamin B3 Neben dem Vitamin B1 spielt auch das Vitamin B3 im Körper eine wichtige Rolle in diversen Stoffwechselprozessen, darunter der Fett- und Cholesterinstoffwechsel. Eine besondere Bedeutung fällt dem wasserlöslichen Vitamin, das auch als Niacin bekannt ist, dabei in der Herstellung und Regulierung von Fettsäuren sowie Blutfetten im Körper zu. Hinzu ist es […]

Vitamin B1 (Thiamin) – einen Mangel mit richtiger Ernährung lösen!

Die Bedeutung von Vitamin B1 Unbedingt notwendig für jene, die körperliche Leistungen erbringen wollen, ist Vitamin B1: Denn ohne kann der Körper bestimmte Nährstoffe, vor allem Kohlenhydrate, nicht in Energie umwandeln. Das ist damit zu begründen, dass der Stoff ATP (Adenosintriphosphat) nicht ohne das Vitamin generiert werden kann, da es am Zuckerstoffwechsel beteiligt ist, von […]