Einträge von Raffael

Luteolin/Artischocken-Extrakt

Bedeutung von Luteolin Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben sich in den letzten Jahrzehnten zur weltweit führenden Todesursache entwickelt. Viele Deutsche haben derartige Schicksalsfälle bereits in ihrem Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis erleben müssen. Nicht nur im Volksmund, sondern auch in Fachkreisen gilt eine gut überwachte Ernährung mit ausreichendem Obst- und Gemüsekonsum als ein wirksames Präventionsmittel von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Daher hat […]

Berberin – der Alleskönner unter den Nootropika?

Berberin (auch „BBR“) ist ein natürliches Alkaloid, das aus dem Coptis Chinensis isoliert wurde. Während diese Pflanze seit mehr als 2500 Jahren in der chinesischen Medizin verwendet wird, ist das Interesse an ihrer Wirkung bei Stoffwechsel- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen in der westlichen Welt im letzten Jahrzehnt gewachsen. Zuletzt wurden viele Untersuchungen veröffentlicht, die über positive Auswirkungen auf […]

CDP-Cholin/Citicolin

Historie von Citicolin Citicolin (auch bekannt als „CDP-Cholin“) ist ein heilmedizinischer und gehirnstimulierender Wirkstoff, welcher unter natürlichen Bedingungen im Körper vorkommt. Entdeckt wurde der Wirkstoff von Eugene Kennedy und Samuel Weiss im Jahr 1955. Zur ersten künstlichen Synthetisierung kam es im Folgejahr. In der anglophonen medizinischen Literatur wurde die Verwendung von Citicolin als Medikament bereits […]

Vitamin B9 (Folsäure) – Das Vitamin für unser Zellwachstum

Die Bedeutung von Vitamin B9 Beim Vitamin B9, einem wasserlöslichen Vitamin, das früher einmal als Vitamin B11 bekannt war, handelt es sich um einen der wohl berühmtesten Vertreter der Vitamine der B-Gruppe. Der auch als Folsäure bekannte Nährstoff spielt eine wichtige Rolle in dem Synthetisieren von Dopamin und Serotonin, beide ihrerseits Glückshormone, sowie Epinephrin (synthetisches […]

Vitamin B8 (Inositol) – Für dein Wohlbefinden und den Fettstoffwechsel

Bedeutung von Vitamin B8 Ähnlich wie Vitamin B6 ist auch das Vitamin B8, auch Inositol genannt, ausschlaggebend für den Serotoninhaushalt. Strenggenommen, so argumentieren einige, ist es dabei gar kein richtiges Vitamin im klassischen. Dies ist damit zu begründen, dass der Körper Inositol in kleinen Mengen selbst synthetisieren kann und es eher den Zuckeralkoholen zugeteilt werden […]