Huperzin A Pflanze kaufen

Huperzin A – Nootropikum mit Tradition

Huperzin A Pflanze kaufen

Bei Huperzin A handelt es sich um ein Nootropikum, was man in der traditionellen Medizin schon seit Jahrhunderten verwendet. Es wird aus einer Pflanze gewonnen und stammt ursprünglich aus Asien. Man weiß jedoch erst seit kurzem, dass diese Pflanze auch für diesen Zweck genutzt werden kann und dass ihre Wirkung sie zum Gebrauch als Smart Drug prädestiniert.

Ob es tatsächlich Sinn macht, dass neuste Smart Drug Stacks Huperzin A enthalten oder ob es sich dabei nur im Abzocke handelt… das und vieles mehr – zum Thema Wirkung, Nebenwirkung und Dosierung – möchte wir dir hier näherbringen!

Inwiefern soll es funktionieren?

Wenn man eine Wirkung zu erkennen scheint, sollte man im Nachgang auch verstehen, warum diese Wirkung eingetreten ist. Das ist notwendig um auszuschließen, dass irgendein anderer Umstand für sie verantwortlich war. Bei Huperzin A ist die Wirkung eindeutig mit dem Mittel in Verbindung zu bringen. Es hemmt nämlich den Stoff, der für den Abbau von Acetylcholin im Gehirn verantwortlich ist. Acetylcholin ist ein Neurotransmitter im Gehirn, der dafür verantwortlich ist, dass wir schnell, zielgerichtet und logisch denken können.

Dadurch, dass der Abbau dieses Stoffes reduziert bzw. verlangsamt wird, ist es dir möglich länger konzentriert zu bleiben. Außerdem soll Huperzin A auch dabei helfen mehr aufnehmen zu können und das Gedächtnis zu stärken.

Welches Nootropikum ist das richtige für Dich? Meine persönliche Empfehlung:

Was genau ist nun die Wirkung von Huperzin A?

Stell dir vor du bist auf der Arbeit oder in der Uni. Dort ist es üblich, dass es Firsten gibt, bis zu denen ein Projekt fertig sein muss, eine Arbeit abgegeben werden muss oder eine Präsentation gehalten werden muss… Was auch immer es ist – es geht hin und wieder vergessen. Und wenn das passiert, gerät man am Ende unter Zeitdruck. Du musst lange und konzentriert arbeiten, damit du keine schlechte Note erhältst, dir nicht das Gehalt gekürzt wird oder du nicht entlassen wirst. In solchen Momenten geht es um deine Existenz!

Aber auch im Alltag kann Huperzin A dafür sorgen, dass du erfolgreicher sein kannst. Es unterstützt dich im gesamten kognitiven Bereich und Erfahrungen zeigen, dass du dir durch die Einnahme von Huperzin A mehr merken kannst. Das bedeutet, dass sich schneller ein Lernerfolg erkennen lassen sollte. Das kann entscheidend sein. Auch interessant für dich könnte Alpha GPC und Hericium Erinaceus sein.

Außerdem wird ihm eine antioxidative Wirkung nachgesagt. Das bedeutet, dass Huperzin A dich vor oxidativem Stress beschützen kann. Dieser wird durch freie Radikale ausgelöst. Die Zellen werden so geschädigt und der Körper muss vergleichsweise viel Energie aufwenden, wenn er versuchen will, diese abzuwehren. Die erbrachte Energie fehlt dann an anderer Stelle und du bist weniger leistungsfähig.

Zusammenfassend könnte man sagen, dass Huperzin A folgende Wirkungen haben soll:

  • Schnelleres Lernen, besseres Gedächtnis
  • Macht aktiver und einen besseren Schlaf
  • Schützt das Gehirn – anti-oxidative Wirkung
  • Fördert das Wachstum von Gehirnzellen

Diese können natürlich von Person zu Person etwas variieren, da jeder Mensch anders auf die Inhaltsstoffe reagieren kann.

Huperzin A Dosierung – ein wichtiges Thema!

Bei Huperzin A handelt es sich um keinen Stoff, der von Natur aus in deinem Körper vorkommt. Er ist zwar pflanzlich, aber nicht essentiell. Das bedeutet, dass es sein kann, dass du ihn nicht so gut verträgst. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist aber überaus gering. Du solltest nur darauf achten, dass du nicht zu viel davon zu dir nimmst. In hohen Dosierungen wirkt Huperzin A nämlich toxisch und es kommt zu unschönen, aber keinen / so gut wie keinen lebensbedrohlichen Auswirkungen.

Die Dosierung sollte im Mikrogramm Bereich gewählt werden. Hier selbst mit Kapseln zu arbeiten macht wenig Sinn (selbst abzuwiegen und abzufüllen). Menschen, die Erfahrung mit der Einnahme von Huperzin A gesammelt haben, haben in den meisten Fällen auf fertige Präparate zurückgegriffen. Huperzin A kannst du auch auf Amazon kaufen – das bedeutet, dass du nicht auf die Idee kommen solltest es selbst zu mischen.

Was ist nun eine normale Dosierung

Wie immer ist die benötigte Dosis von äußeren Umständen abhängig bzw. von der Person. Wenn du dir eine Smart Drug kaufst, dann ist diese schon fertig gemischt. Sofern sich die Dosis um die 100 Mikrogramm pro Tag beläuft, ist alles normal und du kannst es unbedenklich zu dir nehmen.

Hinweis: Huperzin A kaufen

Huperzin A Erfahrung

In China ist Huperzin A ein Medikament, aber in Deutschland ist es nicht offiziell zugelassen. Das bedeutet, dass du es schwerlich aus einer Apotheke bekommen kannst. Die Produkte, die Huperzin A enthalten, die du auf Amazon findest, sind Stack-Produkte. In der Nootropika Industrie bedeutet das, dass unterschiedliche Wirkstoffe in einem Produkt vereint sind.

Das macht besonders bei Huperzin A Sinn, da es positive Wechselwirkungen mit anderen Nootropika eingeht. Zum Beispiel mit Noopept. Worauf du jedoch achten solltest ist, dass es nicht mit einem AChE-Hemmer kombiniert wird.

Nootropika gibt es etliche, aber was ist zu empfehlen?
Mein absoluter Favorit:

Mögliche Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen bei einer Einnahme von moderaten bzw. angemessenen Mengen sind kaum feststellbar. Lediglich, wenn du dir eine Überdosis zuziehst, kann es sein, dass folgende Huperzin A Nebenwirkungen auftreten:

• Durchfall, Übelkeit
• Muskelkrämpfe
• Hyperaktivität
• Angststörungen

Mit diesen Nebenwirkungen ist nicht zu spaßen, weshalb du immer auf die vernünftige Einnahme von Nootropika achten solltest. Es sind zwar formal keine Medikamente, aber ein verantwortungsvoller Umgang ist trotz dessen imperativ!

Huperzin-A Erfahrungen – wie ist es mit der Einnahme?

Bei diesen kleinen Dosierungen solltest du dich am besten auf die Packungsbeilage und Einnahme-Empfehlung deines Gehirndoping-Produkts verlassen. Im Optimalfall wird 1-2-mal am Tag eine Tablette genommen, die Huperzin A enthält. Der Stoff passiert die Blut-Hirn-Schranke sehr schnell und hat dementsprechend eine hohe Bioverfügbarkeit, die für schnelle Absorption im Körper sorgt. Nach circa 48 Stunden hast du keinen Wirkstoff mehr im Körper.

Die zyklenhafte Anwendung wird von den meisten Nutzern empfohlen. Das bedeutet konkret für dich, dass du das Produkt eine gewisse Zeitspanne nimmst – hier 2-5 Wochen und es dann für ein paar Tage absetzt. Das macht auch aus medizinischer Sicht Sinn. Mach dir aber keine Sorgen: Auch wenn du Huperzin A dauerhaft konsumierst, wird das deinen gesundheitlichen Zustand nicht negativer beeinflussen. Es geht hier darum, immer wieder so eine Art „Start“-Effekt zu provozieren, der die Wirkung verstärken soll.

Tipp zum Schluss: Achtung von Fake-Produkten

Immer mehr Hersteller machen sich auf in das Gebiet der Nootropika und bieten neuartig zusammengesetzt Produkte an, die Wunderwirkungen haben sollen… Du solltest diesen Produkten mit Misstrauen begegnen, denn oft halten sie nicht nur das nicht, was sie eigentlich versprechen, sondern auch noch deiner Gesundheit schaden. Wirf dein Geld also nicht zum Fenster raus und setze auf Qualität und Seriosität.

Meine Empfehlung für die optimale Leistung des Gehirns!

NooCube Erfahrungsbericht

Die positiven Eigenschaften laut Hersteller:

  • Verbesserte Kozentration und Warnehmung
  • Steigerung des Reaktionsvermögens und der Produktivität
  • Reine, ungefährliche aber trotzdem wirkungsvolle Inhaltsstoffe
  • Kein Koffein, kein Gluten und nicht genmanipuliert
  • Formel entwickelt von den besten Neurobiologen

In meinem Artikel sind alle wichtigen Informationen zum Thema NooCube übersichtlich zusammengefasst:

NooCube Erfahrungsbericht

NooCube im Test – Denkleistung exorbitant steigern? Meine Erfahrungen!

Noocube kaufen

In einer Welt, die immer schneller und hektischer wird, ist die Belastung auf dein Gehirn extrem hoch. Das ist ganz normal und es fällt uns wahrscheinlich nur dann auf, wenn wir wirklich am Limit sind und die Grenze beinahe schon überschritten haben. Aber in einer Gesellschaft, die fast nur noch auf Leistung schaut, ist diese Grenze manchmal einfach zu niedrig, um das erreichen zu können, was du erreichen willst. Nun stell dir vor, du hättest die Möglichkeit deine eigenen Grenzen zu durchbrechen und Leistungen zu erbringen, die dich schneller, leichter und stressfreier dahin bringen, wo du schon immer hin wolltest.

Genau diese Überwindung verspricht der Nootropika-Stack NooCube und ich möchte dir heute verraten, warum auch du dir das Produkt mal genauer anschauen solltest.

Nootropika, was soll das sein?

Die wesentliche Eigenschaft von einem Nootropikum ist, dass es die kognitive Leistungsfähigkeit eines Menschen fördern soll. Das bedeutet, es macht dich geistig rege, hilft dir dich zu konzentrieren und sorgt dafür, dass du besser lernen und dich am Ende sogar auch langfristig an mehr des vermittelten Wissens erinnern kannst.

Die Zutaten in NooCube sind vielfältig, was einige Vorteile mit sich bringt: Die Rezeptur wurde so abgestimmt, dass die Wirkungen der einzelnen Inhaltsstoffe synergetisch miteinander und dadurch vermeintlich stärker wirken – zudem sollen Wechselwirkungen so gut wie ausgeschlossen sein.

Gleichzeitig ist es sinnvoll auf mehr als einen Wirkstoff zu setzen, da das komplexe Gehirn eines Menschen nie komplett gleich aufgebaut ist und somit jeder anders auf verschiedene Nährstoffe reagiert. Auf diese Art und Weise ist die Chance höher, das jemand auf einen der vielen Inhaltsstoffe in NooCube reagiert.

Es hat seine Gründe warum NooCube mein Favorit ist. Wage den Selbstversuch und überzeuge dich selbst!

Welche Wirkung kannst du erwarten?

Das Nootropika-Produkt NooCube soll hochwirksame Auswirkungen auf deine geistige Gesundheit bzw. deine kognitive Leistungsfähigkeit haben. NooCube Erfahrungen bzw. Erfahrungsberichte zeigen auf, dass es von Person zu Person etwas anders wirkt. Dies ist aber ganz normal, da wie erwähnt jeder Körper anders mit dem ihn zugeführten Nährstoffen umgeht.

Beim einen wirkt es stäker, bei einem anderen milder. Bei wieder anderen tritt die Wirkung schneller ein, wird schneller oder eben langsamer abgebaut. Hier gilt: ausprobieren.

NooCube soll nach seiner Einnahme folgende positive Wirkungen aufweisen:

  • Allgemein verbesserte Funktionalität des Gehirns
  • Eine erhöhte Konzentrationsfähigkeit
  • Steigerung der intrinsischen Motivation
  • Schnelleres denken auch in stressigen Situationen
  • Verbesserte Kommunikation
  • Erhöhtes Erinnerungsvermögen

Die Vielfältigkeit der Wirkweisen von NooCube sollen unter anderem durch die sinnvolle Zusammensetzung an hochwertigen Zutaten zu erklären sein.

Wertvolle Inhaltsstoffe

Nun mal die Fakten auf den Tisch: Was ist im NooCube-Stack überhaupt enthalten? Eine ganze Menge nootropische Zutaten…. wir möchte dir nun mal die wichtigsten aufzählen und kurz erläutern, wofür sie gut sind:

Aminosäuren

Es sind unterschiedliche Aminosäuren enthalten, die Einfluss auf die Konzentration von Neurotransmittern nehmen. Neurotransmitter sind für den Informationsaustausch zwischen den einzelnen Nervenzellen im Gehirn verantwortlich und dementsprechend essentiell für eine hohe Leistungsfähigkeit.

Huperzin A

Wird derzeit auch als Medikament gegen degenerative Gehirnerkrankungen verwendet und kann dementsprechend dafür sorgen, dass wichtige Teile des Gehirns in Stand gehalten werden. Außerdem soll es dafür sorgen, dass du dir deutlich mehr merken kannst und deine Lernfähigkeit stark zunimmt.

Katzenkralle

Dies ist die wahrscheinlich unbekannteste Zutat, aber sie hat durchaus ihre Berechtigung. Katzenkralle soll dabei helfen die Zellen im Gehirn vor oxidativem Stress zu schützen. Damit setzt es die Energie, die der Körper zur Prävention oder Reparatur benötigen würde frei, so dass diese für den Denkprozess verwendet werden kann.

Alpha GPC

Das ist eine der bekanntesten nootropischen Stimulantien und es wurde wissenschaftliche bewiesen, dass es eine hohe Wirksamkeit besitzt, wenn es darum geht, die kognitive Leistung zu steigern.

OAT Stroh

Diese Zutat soll für die nötige Wachheit sorgen und bestimmte Gehirnwellen verstärken. Das bedeutet, dass es sich hierbei um eine Mittel handelt, welches stimulierend wirken soll, ohne die Nebenwirkungen von beispielsweise Koffein hervorzurufen.

Bacopa

Auch dieser Stoff sorgt für eine verbesserte Regeneration von beispielsweise Neuronen, die für den Denkprozess unerlässlich sind. Es sorgt außerdem dafür, dass dein Gehirn mehr aufnehmen kann und du länger fokussiert bleibst.

Die Einnahme: Wie du es richtig machst

Noocube Nebenwirkungen und wo du es kaufen solltest.

Die Einnahme von NooCube ist denkbar einfach, da es sich um Kapseln handelt, die in einem bestimmten Zeitintervall eingenommen werden sollen. Dementsprechend musst du dich nicht um die Dosierung der einzelnen Stoffe kümmern, da diese schon richtig abgestimmt in den Kapseln vorliegen.

Solange du dich an die Einnahme-Empfehlung des Herstellers hältst, solltest du mit keinerlei Problemen konfrontiert werden.

Follow a manual added link

Nebenwirkungen – welche sind bekannt?

NooCube ist ein Mittel, welches nun schon eine Weile auf dem Markt ist und dementsprechend gibt es auch den einen oder anderen Erfahrungsbericht. Hierbei fällt auf, dass so gut wie nie von Nebenwirkungen berichtet wird. Wenn du dir die Liste der Zutaten ansiehst und dich etwas schlau machst, dann wird dir auffallen, dass die Wahrscheinlichkeit von diesen Mitteln Nebenwirkungen zu bekommen, sehr gering ist. Deshalb solltest du dir – vor allem bei vernünftiger Dosierung – keine Sorgen machen, dass du an schlimmen Nebenwirkungen leiden musst.

Warum NooCube eines der besten Mitteln sein soll

Hier überzeugt der Hersteller mit interessanten Argumenten. Ein Großteil der Konkurrenz benutzt beispielsweise einen hohen Koffeingehalt in den jeweiligen Produkten, um den besonders aufputschenden Effekt hervorzurufen. Das ist gut und schön, aber bei einer hohen Dosis kommen auch schnell Nebenwirkungen wie Nervosität oder gar Zittern zustande, denn der Körper läuft auf hochtouren. NooCube soll den selben Effekt erschaffen, aber dank der oben genannten Zutaten ohne derartige Nebenwirkungen. Ebenfalls wahrscheinlich ein Alleinstellungsmerkmal ist, dass es offenbar von einem Team der besten Neurobiologen der Welt hergestellt wurde. Denkbar, denn immerhin werden hier Probleme behandelt, womit wohl fast jeder Mensch zu kämpfen hat.

Trotz Kritik aus dem Netz ist festzustellen, dass es sich bei NooCube um eines der wirksamsten Präparate auf dem Smart Drugs Markt überhaupt handeln soll.

Was NooCube laut Hersteller ausmacht:

  • Keine unnötigen Stimulantien mit Nebenwirkungen
  • Gründliche Tests und Absicherung – ergo eine extrem hohe Qualität der Zutaten
  • Eine wissenschaftlich basierte Zusammensetzung der Wirkstoffe – entwickelt von Neurobiologen
  • Fokus auf: Unbedenklichkeit und Wirksamkeit!

Wo sollte ich Noocube kaufen?

Dies ist eine sehr gute Frage, besonders aufgrund der extrem vielen Angebote im Netz. Aber nur weil ein Angebot attraktiv erscheint, ist es dies noch lange nicht! Genau weil diese Mittel so begehrt sind, gibt es dementsprechend viele “Fake Produkte”, welche optisch wie NooCube erscheinen mögen, letztendlich aber andere oder gar schlechte Inhaltsstoffe beinhalten können – hier ist Vorsicht geboten! Um gar nicht erst in eine solche Falle zu tappen, empfehle ich dir ausschließlich beim Hersteller direkt zu kaufen -> Zum Hersteller.

Eine realistische Erwartungshaltung:

Viele Hersteller tendieren dazu, ihr Produkt über den grünen Klee zu loben und es so darzustellen, als sei es ein Wundermittel. Das hat aber häufig negative Auswirkungen, was in der Vergangenheit auch zu Kritik an NooCube führte. Es handelt sich bei Smart Drugs nicht um Wundermittel, die aus dir über Nacht ein Genie machen.

Viel mehr geht es darum, dass du deinen eigenen Grenzen sprengen kannst, indem du dein Gehirn optimal mit dem versorgst, was es benötigt. Dementsprechend kann es besser funktionieren und du kannst bessere Leistungen vollbringen. Smart Drugs sind Nahrungsergänzungsmittel, da sie einen ausgeglichenen Lebensstil unterstützen und nicht einen ungesunden kompensieren sollen.

NooCube soll dir helfen können, ein besseres und erfolgreicheres Leben zu führen!

Was dich mit NooCube erwartet

Hier habe ich nochmal eine kurze Zusammenfassung von dem, wie NooCube Dich gewinnbringend unterstützen kann.

NooCube Erfahrungsbericht

Die positiven Eigenschaften laut Hersteller:

  • Verbesserte Kozentration und Warnehmung
  • Steigerung des Reaktionsvermögens und der Produktivität
  • Reine, ungefährliche aber trotzdem wirkungsvolle Inhaltsstoffe
  • Kein Koffein, kein Gluten und nicht genmanipuliert
  • Formel entwickelt von den besten Neurobiologen

Hab ich Dich neugierig gemacht? Mehr Infos und den sicheren Kauf erhältst Du nur auf der Seite des Herstellers!

Melatonin Tabletten kaufen - welche Dosierung?

Melatonin – das Schlafhormon als Smart Drug

Melatonin Tabletten kaufen - welche Dosierung?

Melatonin ist den meisten sicherlich aus ihrer Schuldbildung noch ein Begriff und es wird für die meisten das so genannte Einschlafhormon sein. Neuste Forschungen und Studien aus den USA wollen aber belegt haben, dass es für mehr gut ist, als nur um Schlafstörungen zu behandeln. Angeblich soll es durch seine antioxidative Wirkung auch gegen die Hautalterung schützen und sich positiv auf das Herzkreislaufsystem auswirken. Bis dato sind diese Auswirkungen aber nicht ausreichend erforscht, sodass es in Deutschland zwar mit Rezept, nur als Schlafmittel gehandelt wird.

Mittlerweile gibt es aber einige Nootropika oder auch Smart Drugs, die Melatonin in ihre Rezeptur aufgenommen haben. Um die Gehirnleistung steigern zu können macht das Sinn und es ist auch in einer Grauzone als legal anzusehen! Ob das wirklich sinnvoll ist und worauf du achten solltest… dies und vieles mehr erfährst du hier!

Nähere Informationen zu Melatonin

Wie gesagt wird Melatonin nur beim Schlafen gebildet. Einerseits in der Zirbeldrüse und andererseits im Darmsystem. Aber durch seine doch weiter zu definierende Nutzbarkeit wird dieses Hormon derzeit von Forschern untersucht. Auf medizinischer Seite scheinen sich nur beschränkt Möglichkeiten zu ergeben, es zu nutzen. Dagegen hat man aber herausgefunden, dass es die Fähigkeit besitzen soll „frei Radikale“ aufzufangen.

Außerdem ist Melatonin für die Regulierung des Schlaf-Wach-Rhythmus zuständig. Was dazu noch zu sagen ist, ist, dass es darüber hinaus auch noch für viele andere wichtige Funktionen im biologischen Organismus zuständig ist. Deshalb sollte eine Einnahme mit einem Arzt im Voraus besprochen werden, um das Risiko an Nebenwirkungen leiden zu müssen, zu minimieren.

Mit all diesen Vorteilen ist es klar, dass sich für „künstliches“ Melatonin als Nahrungsergänzungsmittel ein breiter Markt bietet, was sich die Smart Drugs Industrie durchaus zu Nutze zu machen weiß.

Welches Nootropikum ist das richtige für Dich? Meine persönliche Empfehlung:

Warum wird dieses Schlafhormon auch als Nootropikum bezeichnet?

So genannte Gehirndoping Mittel wie z.B NooCube, haben die Aufgabe die Leistungsfähigkeit des menschlichen Gehirns zu steigern und es belastbarer zu machen. Das wird oft damit verwechselt, dass diese Präparate den Anspruch erheben würde, dass sie jemanden schlauer machen würden. Wenn du also auf ein solches Mittel stößt, dann weißt du sofort, dass es nicht seriös sein kann.

Nootropika sind ein noch sehr umstrittenes Thema, da hier Wirkstoffe zum Einsatz kommen, die noch nicht so weit erforscht sind, wie beispielsweise viele legale Medikamente. Das bedeutet nicht, dass sie zwangsläufig gefährlich sind, aber dass besondere Vorsicht beim Kauf und Verzehr geboten sein sollte.

Melatonin passt hier ins Bild, da die Auswirkungen, die es haben kann, die Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit steigern können. So soll es beispielsweise Müdigkeit verdrängen und die Konzentrationsfähigkeit erhöhen können.

Wirkung: Melatonin als Wundermittel gegen oxidativen Stress

Melatonin Präparate sollen freie Radikale binden können und wirken somit gegen oxidativen Stress im Körper. Dieser kann viele negative Auswirkungen haben, weshalb diese Wirkung äußerst positiv ist. Freie Radikale schädigen nämlich Zellen und der Körper tut sich schwer – wenn sie in einer großen Anzahl auftreten – sie abzuwehren. Es ist fraglich, ob er Alterungsprozess durch den Rückgang der Melatonin-Produktion bedingt oder begünstigt ist.

Was aber feststeht ist, dass Melatonin durch die antioxidative Wirkung sich auch positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirken kann. Der Körper wird entlastet und hat die Möglichkeit seine Energie an anderen Stellen – wie z. B. dem Gehirn – einzusetzen.

Dadurch, dass es den Tag-Nacht-Rhythmus kontrolliert, kann man es auch gezielt als Mittel gegen Schlafstörungen einsetzen. Dieser Effekt passt auch zum Gehirndoping, denn er hat passive Auswirkungen auf die geistige Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Wenn du jemals unter Schlafstörungen gelitten hast, dann weißt du, wie gerädert du dich am nächsten Tag fühlst, wenn du aus dem Bett kriechen musst. An solchen Tagen bekommt man nichts auf die Reihe, kann sich kaum konzentrieren und kann nur einen Bruchteil seines eigentlichen Potentials ausschöpfen.

Verträgt es jeder? Was musst du beachten:

Da Melatonin von Natur aus im menschlichen Körper vorkommt bzw. von ihm produziert wird, brauchst du dir im Normalfall keine Sorgen machen, dass du grundsätzlich schlecht darauf reagierst. Wie das immer bei Medikamenten, Rauschmitteln bzw. allem im Leben ist, gilt: Die Dosis macht das Gift.Oxidativer Stress bei 3mg Melatonin vermindert

Führst du deinem Körper einen extrem hohe Menge Melatonin zu, dann wird es schwer abzuschätzen, wie er reagiert und du brauchst dich nicht über Nebenwirkungen wundern. Unserer Erfahrung nach ist aber in den meisten Smart Drugs, die mit Melatonin arbeiten, nicht so viel davon enthalten, als dass man sich Sorgen machen müsste. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, dann schau auf der Packung nach.

Weniger ist manchmal mehr

Wenn du die Dosierung für zu niedrig hältst, dann solltest du dir Folgendes mal durch den Kopf gehen lassen: Studien haben gezeigt, dass Melatonin in niedrigeren Dosierungen eine bessere Wirkung erzielt, als in Hohen. Daneben hast du den Vorteil, dass die Wahrscheinlichkeit für Nebenwirkungen deutlich geringer ist.

Kann Melatonin eigentlich wirken, wenn es als Tablette verabreicht wird?

Durch sein natürliches Vorkommen im menschlichen Körper, ist die Darreichungsform als Tablette geeignet. Melatonin hat eine extrem hohe Bioverfügbarkeit und kann in fast jeder Form vom Körper aufgenommen werden. Deshalb ist es ziemlich egal, wie du dein Nootropikum zu dir nimmst – das Melatonin wird in 99 % der Fälle nicht darunter leiden.

Nebenwirkungen treten selten auf…

Wie bereits gesagt, hat Melatonin kaum Nebenwirkungen. Wir hören aber immer wieder von Berichten, dass es doch solche gäbe. In den aller meisten Fällen haben diese unangenehmen Nach- und Nebenwirkungen aber etwas damit zu tun, dass noch andere Stoffe im Präparat waren.

Um das zu vermeiden, solltest du in jedem Fall auf ein hochwertiges Mittel zurückgreifen, bei dem du den Überblick über die Inhalts- bzw. Wirkstoffe behältst. Leider gibt es mittlerweile viel zu viele Hersteller, die überteuerte, nicht wirksame – im schlimmsten Fall verunreinigte – Produkte anbieten. Damit schadest du nicht nur dir selbst, sondern unter Umständen auch deiner Gesundheit.

Melatonin kaufen: Bestellen oder doch in der Apotheke?

Melatoninhaltige Lebensmittel können in Deutschland ohne Probleme gekauft werden. Wenn du es aber als Medikament kaufen möchtest, dann brauchst du ein Rezept vom Arzt, um es aus der Apotheke holen zu können. Mittlerweile gibt es aber eine Art „Grauzone“, die es dir ermöglicht Dosierungen von 1-3 mg pro Tagesdosis als Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen. Dort sind aber noch andere Stoffe enthalten, damit es als diätetisches Lebensmittel zählt. So etwas gibt es im Internet, wobei auch hier wieder Vorsicht geboten ist, was Qualität und Seriosität anbelangt.

Meine Empfehlung für die optimale Leistung des Gehirns!

NooCube Erfahrungsbericht

Die positiven Eigenschaften laut Hersteller:

  • Verbesserte Kozentration und Warnehmung
  • Steigerung des Reaktionsvermögens und der Produktivität
  • Reine, ungefährliche aber trotzdem wirkungsvolle Inhaltsstoffe
  • Kein Koffein, kein Gluten und nicht genmanipuliert
  • Formel entwickelt von den besten Neurobiologen

In meinem Artikel sind alle wichtigen Informationen zum Thema NooCube übersichtlich zusammengefasst:

Dosierung und Wirkung von Nootropika

Was sind Nootropika und welches ist das Beste?

Nootropika in Deutschland kaufen - Online Shops oder Apotheke?

In einer immer schneller werdenden Gesellschaft ist es ganz normal, dass es Momente gibt, in denen man sich unmotiviert, ausgelaugt und abgeschlafft fühlt. Wenn das der Fall ist, kannst du nicht 100 % der Leistung erbringen, die eigentlich drin wäre. Das kann sich im Berufs- und Alltagsleben entscheidend auswirken. Nootropika sind noch relativ unbekannt, wobei ein klarer Aufwärts-Trend zu beobachten ist. Immer mehr Menschen nutzen diese Stoffe, um erfolgreicher durchs Leben zu gehen.

Wie diese funktionieren, ob Nootropika in Deutschland gekauft werden können, ob sie legal sind und ob sie dir Vorteile bringen… Das und vieles mehr erfährst du in diesem Artikel!

Definieren wir den Begriff “Nootropikum” genauer…

Da dieser Begriff nicht klar wissenschaftlich bzw. medizinisch abgegrenzt ist, fällt eine eindeutige Definition schwer. Man könnte sagen, dass es sich bei Nootropika um Substanzen handelt, die die Gehirnleistung und kognitiven Fähigkeiten verbessern.

Das bedeutet konkret, dass du konzentrierter bist, bessere Laune hast, motivierter bist und auch schneller, klarer und insgesamt besser denken kannst. Vielleicht hat dich der Begriff nur in die Irre geführt. Mittel mit solcher Wirkung sind auch als „Gehirn-Doping“ und „Smart Drugs“ bekannt.

Deine Vorteile bei der Nutzung der besten Nootropika:

  • Erhöhte und verlängerte Konzentration
  • Bessere Laune auch in stressigen Situationen
  • Kaum eine Gefahr von Nebenwirkungen
  • Erhöhte Denkfähigkeit und bewusstere Wahrnehmung
  • Motivierter und aufgehellte Stimmung

Nootropika gibt es etliche, aber was ist zu empfehlen?
Mein absoluter Favorit:

Warum funktionieren sie?

Auch wenn die unterschiedlichen Mittel unterschiedliche Stoffe beinhalten läuft es meist darauf hinaus, dass ihr positiver Effekt durch die Verbesserung der Reizweiterleitung im Gehirn hervorgerufen wird.

Im Gehirn gibt es Botenstoffe, die Informationen weiterleiten. Man nennt diese auch Neurotransmitter. Manche Nootropika sollen sogar in der Lage sein die Bildung von Nervenzellen aus bestimmten Stammzellen zu fördern.

Die Wirkung von Nootropika sind nicht nur theoretisch belegbar, sondern auch unterschiedlichste Erfahrungen bestätigen, dass man mit dem richtigen Präparat seine Gehirnleistung signifikant steigern kann.

Sind Nootropika in Deutschland legal zu kaufen?

Vielleicht bist du über den Begriff „Smart Drugs“ gestolpert und hast nun bedenken, dass es sich hier um Drogen handelt. Tatsächlich ist die Wirkung nicht mit einem typischen Drogen-Rausch vergleichbar und es sind – zumindest in den seriösen Produkten – keine in Deutschland verbotenen Stoffe enthalten, weshalb du es auch unproblematisch kaufen kannst.

Mit dieser „Reinheit“ geht auch einher, dass die Wahrscheinlichkeit unter Neben- und Nachwirkungen leiden zu müssen, äußerst gering ist. Das bedeutet, dass du bei dem richtigen Mittel kaum etwas falsch machen kannst.

Was macht ein Nootropikum aus?

Anhand folgender Punkte kannst du versuchen bestimmte Medikamente als Nootropikum zu klassifizieren.

1. Keine Veränderung des Blutdrucks
2. Stoff kann die Blut-Hirn-Schranke passieren
3. Anregung des Stoffwechsels
4. Geringe oder keine Nebenwirkungen
5. Wirkung muss mit klinischen Tests belegbar sein
6. Verbesserung und Schutz des Gehirns

Vor allem der letzte Punkt ist interessant, denn er sollte für dich bei der Kaufentscheidung einer der wichtigsten Faktoren sein. Insgesamt solltest du vorsichtig sein, um nicht auf minderwertige Mittel hereinzufallen.

Worauf du beim Kauf achten solltest:

Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe Hersteller, die in ihren Nootropika Shops verschiedenste Produkte anbieten. Doch hier solltest du vorsichtig sein, denn nicht jedes Mittel hat auch die angepriesene Wirkung. Wenn Hersteller Wirk-Versprechen machen, ihr Produkt mit unrealistischen Auswirkungen bewerben und es insgesamt als Wundermittel positioniert wird, solltest du vorsichtig sein und lieber zweimal hinschauen.

Du solltest dich für einen Shop deines Vertrauens entscheiden und wenn du zufrieden bist auch bei diesem bleiben. Wir haben selbst unterschiedlichste Mittel getestet und können sowohl Anfängern, als auch schon Erfahrenen, zu diesem Präparat raten:

Die besten Nootropika und Erfahrungen

Welches Nootropikum ist das richtige für Dich? Meine persönliche Empfehlung:

Placebos sind Geldverschwendung

Die Auswahl ist mittlerweile so groß, dass sich natürlich auch schwarze Schafe unter die Hersteller gemischt haben. Dies verkaufen dann ihre Nootropika zu extrem hohen Preisen, obwohl kaum oder gar kein Wirkstoff vorhanden ist. Davor solltest du dich schützen, indem du dich vorher informierst und Erfahrungen zu Rate ziehst.

Was sind übliche Wirk- bzw. Inhaltsstoffe in Nootropics?

Die wenigsten Menschen verlassen sich auf die Erfahrung dritter und wollen sich selbst schlau machen, was sie nehmen. Das ist auch gut so! Die Recherche erhöhte die Sensibilität für die Wahrnehmung der Wirkung der Stoffe und ist Teil einer gesunden Supplementierung.

In kaum einem Nootropikum ist nur ein Wirkstoff. Oft handelt es sich um eine Mischung unterschiedlicher Stoffe, was dazu führt, dass die Wahrscheinlichkeit dafür steigt, dass dein Körper auf einen der Wirkstoffe sensibel genug reagiert, um subjektiv eine Verbesserung festzustellen. Die unterschiedlichsten Stacks sorgen dafür, dass es beinahe unmöglich ist eine Liste zusammenzustellen, die alle Kombinationen von Wirkstoffen inklusive Dosierung darstellt.

Cholin – ein unbekannter Nährstoff

Dieser essentielle Nährstoff sorgt für den Bau und die Erneuerung von Zellmembranen. Wenn ein Mangel entsteht, fällt die allgemeine Leistungsfähigkeit ab. Außerdem soll dieser Stoff für eine Erneuerung der Gehirnzellen verantwortlich sein.

Unterschiedliche Pflanzen und Kräuter

Das klingt für dich nun vielleicht erstmal etwas vage, aber in der Tat machen sich Menschen seit Jahrhunderten die Wirkung unterschiedlicher Pflanzenstoffe zu Nutze, um ihre Leistungsfähigkeit zu erhöhen.

Die Hauptaufgabe dieser Wirkstoffe ist die Reduktion von Stress, die Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten und die Anregung des Gedächtnisses. Ein bekanntes Beispiel für solche Kräuter ist das aus Indien stammende Ashwaganda.

Racemate – chemische Wunder

Eines der bekanntesten Beispiele für einen Stoff aus der Gruppe der Racemate, der in Nootropika eingesetzt wird, ist Phenibut. Chemisch gesehen sind diese Wirkstoffe sehr besonders, wobei die theoretischen Grundlagen den Rahmen dieses Artikels sprengen würden.

Die Wirkungen dieser Racemate sind unterschiedlich. Einige sollen das Wachstum der Nervenzellen im Gehirn anregen und zur Neubildung von Gehirnzellen beitragen.

Vitamine und andere Nährstoffe

In den meisten Nootropika Stacks sind Vitamine und Nährstoffe vorhanden. Diese wirken sich mehr oder weniger direkt auf die Lernfähigkeit aus. Die Liste an Stoffen hier ist lang und vielfältig, sodass du hier von Produkt zu Produkt schauen solltest.

Hinweis zum Thema Inhaltsstoffe

Wenn du dich im Internet schlau machst und verschiedene Produkte überprüfst, dann solltest du darauf achten, dass der Hersteller genau angibt, welche Wirkstoffe sich im Nootropikum befinden (am besten mit Mengenangabe). Tut dies der Hersteller nicht, dann kann das ein Anzeichen dafür sein, dass es sich nicht um ein wirkungsvolles und seriöses Produkt handelt.

Teilweise kannst du Nootropika auch in der Apotheke kaufen. Im Optimalfall steht dir dort ein fachkundiger Mitarbeiter zur Verfügung, der dich beraten und deine Fragen beantworten kann. Dass das möglich ist, ist ein weiteres Indiz dafür, dass diese Mittel nicht gesundheitsgefährdend und legal in Deutschland sind. Meist sind es aber keine ausgewiesenen Nootropika, sondern Einzel- und Testpräparate.

Wir würden aber empfehlen zu gesamtheitlichen Lösungen zu greifen, da hier die Wirkungen erfahrungsgemäß deutlich spürbarer sein sollen.

Meine Empfehlung für die optimale Leistung des Gehirns!

NooCube Erfahrungsbericht

Die positiven Eigenschaften laut Hersteller:

  • Verbesserte Kozentration und Warnehmung
  • Steigerung des Reaktionsvermögens und der Produktivität
  • Reine, ungefährliche aber trotzdem wirkungsvolle Inhaltsstoffe
  • Kein Koffein, kein Gluten und nicht genmanipuliert
  • Formel entwickelt von den besten Neurobiologen

In meinem Artikel sind alle wichtigen Informationen zum Thema NooCube übersichtlich zusammengefasst:

Ist 5 HTP gefährlich? Mögliche Nebenwirkungen in unserem Bericht. Teile deine Erfahrungen.

5-HTP – Erfahrungsberichten zu Folge ein Wundermittel

Ist 5-HTP gefährlich? Mögliche Nebenwirkungen in unserem Bericht. Teile deine Erfahrungen.

Biologisch gesehen handelt es sich bei 5-HTP um eine Aminosäure, die im Körper vorkommt. Um genauer zu sein, ist sie ein Zwischenprodukt bei der Umwandlung von L-Tryptophan zu Serotonin. Serotonin wiederum ist ein extrem wichtiger Neurotransmitter, der für Glücksgefühle und eine gute Stimmung verantwortlich ist. Diese zwei Aspekte wiederum sind wichtig für ein angenehmes und glückliches Leben. Fehlt dir dieser Neurotransmitter, so kann es passieren, dass du in Depressionen verfällst, schlechter schläfst oder an diversen anderen Beschwerden leidest.

Diese negativen Auswirkungen eines Serotonin-Mangels haben auch die Hersteller der so genannten Nootropika entdeckt und deshalb 5-HTP in ihre Produkte aufgenommen. Manche Quellen berichten, dass 5-HTP gefährlich sei und viele Nebenwirkungen habe… Ob das wirklich stimmt und wie es ansonsten mit Wirkung, Dosierung und Einnahme aussieht – das und vieles mehr werden wir dir nun beantworten!

Der Schlüsselstoff Serotonin

Serotonin spielt in deinem Gehirn eine entscheidende Rolle, da er als Botenstoff Signale zwischen den einzelnen Nervenzellen vermittelt. Er ist grundsätzlich für Aspekte wie…

  • Muskelfunktionen
  • Gedächtnisausbildung
  • Lernfähigkeit
  • Belastbarkeit (im Sinne von Stress)
  • Hunger

… verantwortlich. Wenn du einen Mangel hast, dann kann das gravierende Auswirkungen auf deine Gesundheit haben und es kann so weit gehen, dass du dadurch an einer Depression erkrankst.

Welches Nootropikum ist das richtige für Dich? Meine persönliche Empfehlung:

5-HTP Einnahme: Wann macht es Sinn?

5-HTP ist ein Mittel, welches auf natürliche Art und Weise eine Vielzahl an Beschwerden lindern oder beseitigen kann. Gleichzeitig ist es aber nicht als Medikament eingestuft, sodass es als Nahrungsergänzungsmittel verkauft wird. Das ist dahingehend zutreffend, dass es sich dabei nicht um ein Ersatzprodukt handelt, welches es dir ermöglichen soll, einen ungesunden Lebensstil zu kompensieren. Viel mehr macht 5-HTP für alle die Sinn, die ihrem Körper und Geist etwas Gutes tun wollen – auch unabhängig von akuten Beschwerden.

Aber speziell zu nennen wären Menschen, die derzeit an Übergewicht leiden. 5-HTP kann dafür sorgen, dass das extreme Hungergefühl etwas unterdrückt wird und das Abnehmen deshalb leichter fällt. Gleichzeitig sorgt es für ein besseres Gefühl, sodass die Laune weniger stark leidet.

Außerdem kann es bei Menschen helfen, die in einer Abhängigkeit leben. Egal ob von Alkohol oder Nikotin – Erfahrungen mit 5-HTP haben gezeigt, dass die Entzugserscheinungen gelindert werden sollen. Das hilft diesen Menschen ungemein auf ihrem Weg.

Woher kommt es überhaupt?

Tatsächlich nimmst du wahrscheinlich jeden Tag 5-HTP auf – ganz ohne, dass du es merkst. Dass du es nicht merkst, liegt daran, dass es deutlich zu wenig ist. Es ist in Lebensmitteln wie Milch, Fleisch, Schokolade und Bananen enthalten. Die Smart Drugs Hersteller beziehen ihr 5-HTP aber meist aus der Schwarzbohne.

Kapseln – die geläufigste Form der Einnahme

Wohl fast alle Medikamente oder Supplemente werden über diese Art und Weise dem Körper zugeführt, genau so auch bei dieser Aminosäure.

Normalerweise nimmst du 5-HTP in Form einer Kapsel ein. Das macht auch Sinn, da so die Bioverfügbarkeit am höchsten ist. Diese liegt üblicherweise bei circa 70 %. Je nachdem, wie gut dein Körper es aufnimmt, kannst du dir aber sicher sein, dass fast der gesamte – aufgenommene – Wirkstoff anschließend zu Serotonin umgewandelt wird.

Nootropika sind meistens Kapseln. Trotzdem sollte nicht unerwähnt bleiben, dass es auch 5-HTP Sprays gibt, die du dir dann in den Rachen sprühen kannst. Da wir aber ohnehin die Einnahme eines Wirkstoff-Stacks empfehlen, solltest du eher auf vorgefertigte Kapseln eines seriösen Nootropika Herstellers setzen.

Die Wirkung von 5-HTP

Die Auswirkungen auf den Körper sind bei der richtigen Dosierung durchaus äußerst positiv. Es führt nämlich zu einer verbesserten Laune, du fühlst dich besser und insgesamt steigt die gefühlte Lebensqualität an. Dazu hast du nicht mehr die gefürchteten Heiß-Hunger-Attacken und kannst besser schlafen, sodass du tagsüber fitter und aufnahmefähiger bist. Gegen Stress hilft aber auch Picamilon.

Nebenwirkungen sind extrem selten und treten bei massiver Überdosierung auf. Es ist wichtig, dass du dich an die empfohlene Menge 5-HTP hältst, da du sonst Gefahr läufst, ernsthaft zu erkranken. In diesem Sinn stimmt es, dass 5-HTP gefährlich sein kann, wenn du nicht richtig damit umgehst. So kann man aber über jeden Stoff sprechen, denn es sind auch schon Menschen an zu viel Wasser gestorben. Deshalb ist Wasser per se nicht gefährlich.

Wenn du also eine vernünftige Dosierung wählst, dann sollten keine Nebenwirkungen auftreten. Mit einer geringen Wahrscheinlichkeit kann es jedoch passieren, dass du vor allem am Anfang unter Bauchschmerzen zu leiden hast. Wenn das so sein sollte, versuche die Dosierung etwas anzupassen.

Du solltest es jedoch nicht in Kombination mit anderen Mitteln einnehmen, die Einfluss auf deinen Serotoninhaushalt nehmen. Ansonsten wird es nämlich schwierig die richtige Dosierung einzuschätzen und wie bereits erwähnt, kann eine Überdosis gravierende gesundheitliche Schäden verursachen.

Wie sollte die Dosierung verlaufen?

Jeder Mensch reagiert etwas anders und hat einen etwas anderen „Ist“-Zustand, was das Serotonin-Level im Körper angeht. Das ist ganz normal und deshalb solltest du dahingehend auf deinen Körper hören und die Dosierung von Zeit zu Zeit je nach Bedarf anpassen. In den meisten Nootropika ist eine vernünftige Menge 5-HTP enthalten, sodass du es bedenkenlos einnehmen kannst.

Eine normale Dosierung liegt bei circa 150 mg pro Tag. Das kann je nach bedarf gerne mal 50 mg nach oben oder unten Abweichen, aber deutliche mehr als 300 mg sollten es tatsächlich nicht sein (pro Tag). Durch seine kurze Halbwertszeit macht es Sinn 5-HTP auf mehrere kleinere Dosen über den Tag (z.B. 3x 50 mg) verteilt aufzusplitten. Der 5-HTP Wirkeintritt ist relativ schnell.

Achtung vor Fake-Produkten

Wie lang sollte ich 5-HTP einnehmen und passiert die Einnahme Morgens oder Abends?

Der Markt für Smart Drugs ist in den letzten Jahren und Monaten extrem schnell gewachsen und es mischen nun auch immer mehr Hersteller aus eigentlich fachfremden Segmenten mit. Auswahl ist gut, aber nun stellt sich für den Verbraucher – also für dich die Frage – welches Produkt am besten geeignet ist. Und so wie das in jedem Markt ist, gibt es auch hier schwarze Schafe, die unseriös arbeiten und nicht die Qualität anbieten, die du dir wünschst. Deshalb: Augen auf der Auswahl!

5-HTP kaufen – Apotheke oder doch lieber online?

Allgemein kannst du 5-HTP in der Apotheke kaufen, da es in Deutschland legal ist. Hier hast du aber oft nie die Auswahl, die dir das Internet bietet und 5-HTP solltest du eigentlich immer in einem Verbundprodukt kaufen. Das bedeutet, dass du dich für eine gesamtheitliche Lösung eines Herstellers deines Vertrauens entscheiden solltest, um schlussendlich nicht nur von einem Wirkstoff zu profitieren.

Bei 5-HTP Produkten ist es besonders wichtig, dass du dich für ein hochwertiges Präparat entscheidest, hinter dem ein vertrauenswürdiger, seriöser Hersteller steht. Nur dann kannst du dir sicher sein, dass du auch die Wirkung bekommst, die du gerne haben möchtest. Insgesamt ist 5-HTP eine durchaus sehr sinnvolle Zutat für Smart Drugs!

Mein persönlicher Favorit – NooCube!

Es gibt so viele Nootropika, warum also empfehle ich Dir genau dieses Produkt? Hier einmal vorab die positiven Eigenschaften laut Hersteller:

  • Keine Genmanipulation, ohne Gluten und Koffein
  • Ungefährliche Inhaltsstoffe, welche ihre reine Wirkung entfalten
  • Konzentration und Wahrnehmung verbessert

  • Optimierung der Produktivität und des Reaktionsvermögens
  • Die besten Neurobiologen haben zur Entwicklung der Formel beigetragen

Warum NooCube mein Favorit ist, ich genau dieses Produkt empfehle und wo du es käuflich erwerben kannst – dies und vieles mehr in meinem Beitrag.