Vitamin B8 Inositol Beitragsbild

Vitamin B8 (Inositol) – Für dein Wohlbefinden und den Fettstoffwechsel

Vitamin B8 Inositol Beitragsbild

Bedeutung von Vitamin B8

Ähnlich wie Vitamin B6 ist auch das Vitamin B8, auch Inositol genannt, ausschlaggebend für den Serotoninhaushalt. Strenggenommen, so argumentieren einige, ist es dabei gar kein richtiges Vitamin im klassischen. Dies ist damit zu begründen, dass der Körper Inositol in kleinen Mengen selbst synthetisieren kann und es eher den Zuckeralkoholen zugeteilt werden kann. Somit, da eine zusätzliche Aufnahme nicht unbedingt notwendig ist, zweifeln einige Vertreter der Wissenschaft über die Klassifizierung als Vitamin.

Nichts desto trotz ist der Stoff und die mit ihm verbundene Wirkung für dich und deinen Körper erheblich: Als sogenannter Messenger begünstigt er das Weiterleiten von Signalen, beispielsweise zwischen Neuronen in deinem Gehirn. Auch als Bestandteil einer jeden einzelnen Zellmembran erfüllt Inositol in unserem Körper eine überaus wichtige Funktion.

Weniger wichtig für die Vitalität aber dennoch fürs Wohlbefinden ist das Synthetisieren von Lecithin durch die Verbinung von Inositol mit Cholin, da Lecithin dir zu gesünderen Haaren verhelfen kann. Außerdem ist Vitamin B8 an der Verarbeitung von Fett und Cholesterin im Körper beteiligt und unter anderem für die Verteilung von Körperfett zuständig.

Interessant ist die Wirkung für uns aus einer nootropischen Perspektive. Als Nootropikum verspricht Inositol durch die Auswirkung auf den Serotoninspiegel einen beruhigenden Effekt, der jedoch mit einer gesteigerten Energie und einem ungehinderten Gedankenfluss in Verbindung gebracht wird. Außerdem findet Inositol Anwendung um die Symptome einer Zwangsstörung wie OCD (obsessive-compulsive disorder) oder einer Essstörung wie Bulimie zu lindern. Auch um Panikattacken, Stimmungsschwankungen, bipolare Störungen und Depressionen einzudämmen gilt Inositol als sinnvolles Mittel.

Nootropika gibt es etliche, aber was ist zu empfehlen?
Mein absoluter Favorit:

Vitamin B8 richtig dosieren

Wie bei den meisten Vitaminen sind die Mengen je nach Bedarf sehr unterschiedlich. Der Tagesbedarf an Inositol ist schätzungsweise zwischen 1500 und 2000 mg gedeckt. Dabei gehen Experten davon aus, dass rund ¾ der benötigten Menge vom Körper selbst hergestellt werden können. Wenn du es jedoch auf die nootropische Wirkung abgesehen hast, empfiehlt es sich eine zusätzliche tägliche Dosierung von 3x 1000 mg einzunehmen. Vitamin B8 (Inositol) gilt grundsätzlich als gut verträglich.

Vitamin B8 in Lebensmitteln

Im Gegensatz zu vielen anderen Vitaminen der B-Gruppe tritt Vitamin B8 nicht vorrangig in tierischen Produkten auf – Veganer und Vegetarier werden sich hierüber vermutlich freuen. Vor allem in frischem Obst und Gemüse der mediterranen Küche tritt Inositol in besonders großen Mengen auf: Zitrusfrüchte, grünblättrige Gemüsesorten (bspw. Spinat), brauner Reis und Zerealien gelten als zuverlässige Vitamin B8-Quellen. Für nicht-Vegetarier interessant: Auch in der Leber (bspw. Kalbsleber) findet sich das Vitamin B8 wieder.

Lebensmittel Vitamin B8

Ein Mangel tritt, durch das eigenständige Synthetisieren und die weitreichende Verfügbarkeit inositolhaltiger Lebensmittel, äußerst selten auf. Wenn er jedoch mal auftritt, ist häufig eine falsche Ernährung eine Grundvoraussetzung für den auftretenden Mangel: Wer zu viel Alkohol oder Koffein zu sich nimmt, stört die Inositolproduktion erheblich!

Symptome eines Mangels

Wenn es dem Körper an Inositol fehlt, kann im Körper in einigen Fällen nicht ausreichend Lecithin synthetisiert werden. Ist dies der Fall, kann das schnell zu Haarausfall führen. Außerdem, da Inositol sich auf die Verdauung auswirkt, kann ein Mangel an dem Vitamin zu unangenehmen Verstopfungen führen.

Präparate

Inositolpräparate sind, um mögliche Mangelerscheinungen zu vermeiden und Vitamin B8 als Nootropikum anzuwenden, weit verbreitet. Meistens findet man Inositol als Pulver oder Kapseln, die direkt mit Cholin versetzt sind. Dies ist mit der nötigen Verbindung der beiden Stoffe um das Protein Lecithin zu bilden zu erklären. Zusätzlich gibt es vegane Ausführungen des Nahrungsergänzungsmittel.

Vitamin B8 kaufen

Um Vitamin B8 zu kaufen, empfiehlt es sich, nicht nach “Vitamin B8” sondern Inositol zu suchen. Oftmals wird Vitamin B8 nicht angeführt, da die Existenz als Vitamin umstritten ist. Wir behandeln Inositol in diesem Artikel auch als Vitamin B8, um dir einen umfassenden Überblick zu geben und nehmen dabei absichtlich keine Seite ein – einige argumentieren es sein ein Vitamin, andere sagen es sei keins. Wir behandeln die Funktion und Bedeutung abseits solcher Formalitäten.

Wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln sollte unbedingt auf die Qualität und Reinheit der Präparate geachtet werden. Frage im Zweifel deinen Arzt oder Apotheker um Rat.

Meine Empfehlung für die optimale Leistung des Gehirns!

NooCube Erfahrungsbericht

Die positiven Eigenschaften laut Hersteller:

  • Verbesserte Kozentration und Warnehmung
  • Steigerung des Reaktionsvermögens und der Produktivität
  • Reine, ungefährliche aber trotzdem wirkungsvolle Inhaltsstoffe
  • Kein Koffein, kein Gluten und nicht genmanipuliert
  • Formel entwickelt von den besten Neurobiologen

In meinem Artikel sind alle wichtigen Informationen zum Thema NooCube übersichtlich zusammengefasst:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.